Kürbis-überbackener Blumenkohl

Ein kümmerlicher Rest einer Kürbissuppe vom Vortag und ein schöner großer Blumenkohl. Hört sich erst mal nicht begeisternd an. Aber Resteverwertung macht ja bekanntlich kreativ! Diese Komposition kann ich nur empfehlen!

 

Zutaten:

 

Rest Kürbissuppe

1 Blumenkohl

frische oder geriebene Muskatnuss

geriebener Emmentaler

Zubereitung:

 

Den Blumenkohl in Röschen teilen, mit geriebener Muskatnuss bestreuen und wenige Minuten in etwas Wasser dünsten.

Ein Backblech fetten, die Röschen einlegen, mit einem Löffel die kalten Suppenreste über die Röschen geben, mit geriebenem Emmentaler bestreuen

Bei 200°C 20-25 Minuten backen.

 

Guten Appetit!