Giersch-Rezepte

Für alle, die genauer wissen möchten, was ich mit Giersch so alles anstelle, reiche ich hier noch eine kleine Rezeptauswahl nach!

 

Grüner Giersch-Smoothie

 

Zutaten für 3 Personen:

Eine Handvoll frisch gepflückter Gierschblätter,

1 Banane

300 ml Wasser

 

Je nach "Farbwunsch" kann man mehr oder weniger Gierschblätter verwenden!

 

 

Gemüsesnack

 

Zutaten:

Sellerie, geschält und in Scheiben geschnitten

Ganze Gierschblätter

etwas Fett zum Anbraten

Zubereitung:

ca.3 Minuten in den Mixer - fertig!

 

Ich mag den Smoothie am liebsten gekühlt, deshalb fülle ich alles in Glasflaschen ab und stelle sie ca. 2 Stunden in den Kühlschrank. Danach wird kräftig geschüttelt und in Gläser ausgeschenkt.

 

 

 

Zubereitung:

Pur und in beliebiger Menge werden die Selleriescheiben in der Pfanne beidseitig angebraten.

Nach dem ersten Wenden werden die Gierschblätter in "den Lücken" mitgebraten.

 

Ich mag diesen Snack am liebsten pur, da die gebratenen Gierschblätter wunderbar würzig schmecken, man kann aber beliebig Dips dazu reichen.


 

Ein weiteres Gierschrezept, eine Giersch-Quiche-Lorraine findet Ihr im Blog meines ökologischen ÖkoNaturalmente Online-Shops

http://www.oekonaturalmente.de/blog/