Frisch erholt wieder zurück vom Bodensee !

Auf den Spuren meiner Kindheit und Studienzeit haben wir in diesem Jahr unseren Sommerurlaub am schönen Bodensee verbracht.

 

Mit Zelt, Luftmatratze und Fotoapparat "bewaffnet" ging es dieses Jahr an den schönen Bodensee in Urlaub. Seit Jahren wollte ich das schon immer mal machen, konnte mich aber nie gegen die "Sommer-Sonne-Meer-Wünsche" meiner Familie durchsetzten. Dieses Mal war es dann soweit! Wir haben uns einen netten Campingplatz in der Nähe von Konstanz gesucht, weil ich noch Freunde habe, die dort wohnen und mit denen wir uns treffen wollten.

 

Der Urlaub sollte eine gesunde Mischung zwischen Altvertrautem, den Freunden und Neuentdecktem, Sehenswertem werden.

Wir haben das Strandbad besucht, in dem mein Vater mir vor vielen Jahren das Schwimmen beigebracht hat. Wir sind auf den Spuren meiner Studienzeiten durch Konstanz gestromert, haben einen lieben Freund am Obersee besucht, sind mit einem anderen Freund auf seinem Segelboot mitgesegelt und haben ehemalige Studienfreunde zu einem schönen Abend im Konstanzer Hafen getroffen.

 

Es war alles dabei, was einen schönen Urlaub ausmacht: baden, lesen, Neues entdecken, Freunde treffen - und vor allem wohlfühlen und entspannen!

Wir haben unseren Urlaub in vollen Zügen genossen und sind jetzt frisch erholt und bereit zu neuen Taten!

 

Natürlich war mein Ernährungs- und Fitnessprogramm während des Urlaubs nicht durchzuhalten. Und so verwundert es nicht, dass ich jetzt 2kg mehr auf der Waage habe, als vor dem Urlaub. Aber das macht nichts. Ich habe gestern mein Fitnessprogramm wieder aufgenommen und ernähre mich jetzt wieder konsequent, dann sollten die Urlaubspfunde bald der Geschichte angehören. Urlaub gehört einfach zu den Ausnahmen, die auch ab und zu sein müssen!