Verführerischer  Quittenkuchen

Superleckerer Blechkuchen mit Quitten und Puddingdecke - und das alles ohne Zuckerzusatz und ohne Fett!

 

 

Viel Wissenswertes zur Frucht Quitte und zur Verarbeitung findet Ihr im Blog meiner Homepage www.oekonaturalmente.de

Zutaten:

 

Boden

150g Einkorn

150g Winteremmer

1 Ei

2 zerdrückte Bananen

8 getrocknete, gewürfelte Datteln

1 Tl Backpulver

1 Tl Natron

 

Belag

500-700g gedünstete Quittenschnitze

 

Pudding

40g Speisestärke

1 Schuss Ahornsirup

1/2 l Milch

1 Vanilleschote

Zubereitung:

 

Einkorn und Winteremmer werden auf feinster Stufe mit Hilfe der KoMo Getreidemühle Duett 100 gemahlen. Das Mehl wird mit den restlichen Bodenzutaten zu einem Teig geknetet, der auf einem, mit Backpapier belegten Backblech verteilt wird.

Auf diesem Boden werden die gedünsteten Quittenschnitze verteilt.

Von 1/2l kalter Milch werden 5 Eßlöffel entnommen, mit denen 40g Speisestärke angerührt werden. Der Rest der Milch wird zum Kochen gebracht, die angerührte Speisestärke, das Mark der Vanilleschote und nach Bedarf die Menge an Ahornsirup wird in den Pudding eingerührt. Nach kurzer Abkühlphase wird der Pudding auf den Quittenschnitzen verteilt.

35-40 Minuten bei ca. 180°C im Backofen backen.