Mein neues "Wohlfühl-Feeling"!

Endlich habe ich herausgefunden, warum ich mich in den letzten Wochen so mies gefühlt habe - und was ich dagagen tun kann!

 

Wochenlang habe ich mich alles andere als wohl gefühlt in meiner Haut. Es war nicht nur der Bandscheibenvorfall mit seinen negativen Folgen, sondern es war meine Psyche, die mir zu schaffen machte.

 

Und das hing ganz und gar nicht nur mit dem norddeutschen Schmuddelwetter hier zusammen. Na ja, vielleicht ein kleines bisschen.

 

Das eigentliche Problem war aber offensichtlich die Aufgabe meines Online-Shops. Mein "Baby" musste ich loslassen, weil es einfach nicht lief.

Ich musste mich gegen meine negativen Gedanken zur Wehr setzen, diesen Misserfolg selbst verschuldet zu haben. Ich weiss natürlich, dass das nichts mit mir persönlich zu tun hatte, sondern mit meinen fehlenden finanziellen Mitteln. Aber es hat doch ziemlich lange gedauert, bis ich loslassen konnte.

 

Gestern Morgen ist dann endlich der Groschen gefallen: die ganzen Waren, mit denen mein Zimmer vollgepfropft waren, mussten raus, sofort!

SIMPLIFY YOUR LIFE

...sozusagen auf Zimmerebene!

Also habe ich sofort die Ärmel hochgekrempelt, den Teil meiner Waren, die mir im Weg und im Blick rumstanden in Kisten gepackt und in den Keller gebracht. Dort können sie in Ruhe stehen bleiben, bis sie verkauft sind.

 

Das Herzstück meines Zimmers, mein großes Regal wurde frei und freier. Mit einem feuchten Lappen waren die Regalböden schnell vom Staub befreit und ich konnte sie endlich wieder mit all meinen Sachen füllen, die mir seit Jahren ans Herz gewachsen sind.

Jetzt bin ich endlich wieder RICHTIG ZU HAUSE und fühle mich wohl - endlich!!!