Erst war ich mal weg, jetzt bin ich wieder hier!

Auch wenn die Urlaube nah beieinander lagen, sie waren doch beide ganz unterschiedlich. Dieses Mal war ich ohne meine Familie weg, dafür mit einer sehr lieben Freundin. Ein paar Tage Entspannung und Luftholen dort, wo das am Einfachsten geht: am Meer! Jetzt bin ich wieder zu Hause - und vollerTatandrang!!!

 

 

Nicht, dass mich Jemand falsch versteht: Ich liebe meine Familie von ganzem Herzen. Aber hie und da tut eine Auszeit sehr, sehr gut. Und jetzt war es mal wieder soweit.

 

Zusammen mit einer lieben Freundin habe ich mich auf den Weg nach Langeoog gemacht, eine der wunderschönen ostfriesischen Inseln. Sonne, Wind und Wellen haben uns tüchtig den Kopf durchgepustet und auf andere, ganz neue Gedanken gebracht.

 

Zudem besticht Langeoog auch dadurch, dass es eine autofreie Insel ist. Herrlich!

 

Zusätzlich hatten wir Beide noch einen Plan: es sollte eine Schreibwoche werden. Während meine Freundin aber ein "alter Hase" auf diesem Gebiet ist, war das für mich relatives Neuland. Zugegeben, ich bin seit Langem schon Bloggerin, aber einen Roman zu schreiben, ist doch nochmal etwas ganz anderes.

 

Aber nach den ersten Unsicherheiten bin ich dann doch ins Schreiben reingekommen und ließ meiner Fantasie freien Lauf.

 

Ich will noch nicht zuviel verraten, nur soviel: es wird um Natur gehen, wie könnte es bei mir auch anders sein!

 

Jetzt bin ich seit sechs Tagen wieder zu Hause und der Alltag hat mich längst wieder. Aber ich habe viel Elan von der Nordsee mit nach Hause gebracht und es geht sozusagen rund hier!

 

Gestern und heute haben wir hier mit tatkräftiger Unterstützung unserer Lieblings nachbarin und von Freunden unglaubliche Mengen von frisch kompostierter Erde von der Deponie geholt und zwei Beete aufgefüllt, die es bitter nötig hatten, fast alles ist schon wieder neu bepflanzt.

 

Jetzt kann der Winter kommen und dann habe ich alle Zeit der Welt zum Schreiben!